Lehre / Weiterbildung

CHESS war als interfakultäres Kompetenzzentrum der Philosophischen und Wirtschafts-wissenschaftlichen Fakultät federführend beim Aufbau und der Lancierung des CAS „Leadership und Governance an Hochschulen“ beteiligt. CHESS leitet den CAS auf konzeptioneller und organisatorischer Ebene. Diese auf den wachsenden Bereich der neuen Hochschulprofessionen zugeschnittene Weiterbildung wird seit Herbst 2016 angeboten mit dem Ziel, Personen mit Führungs- und Managementaufgaben an Hochschulen die dafür notwendigen Kompetenzen zu vermitteln.
Link
CHESS beteiligt sich zudem über seine Mitglieder am Weiterbildungsangebot für Führungskräfte der Universität Zürich, am CAS Forschungsmanagement der Uni Bern, am CAS Educational Governance der Hochschule Luzern, am Kurs Wissenschaft öffentlich kommunizieren des Graduate Campus der Universität Zürich und am CAS Führen in Projekten und Studiengängen an Hochschulen der PH Zürich.

Mit dem Ziel der Nachwuchsförderung im Bereich der Hochschul- und Wissenschaftsforschung will das CHESS mittelfristig einen Beitrag zum Aufbau von Lehrangeboten leisten.