Banner 4.2

 

Stellenausschreibung zwei studentische Hilfskräfte (20-30%) am CHESS

Das Kompetenzzentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung CHESS sucht zwei wissenschaftliche Hilfskräfte (20-30%). Die Bewerbungsfrist ist der 7. Juni 2020. Weitere Informationen (PDF, 94 KB).


Aktualisierte Projektwebsite «Neue Organisationsmodelle für Teilzeitführungsaufgaben an der UZH»

Die Webseite des Projekts «Neue Organisationsmodelle für Teilzeitführungsaufgaben an der UZH» wurde aktualisiert. Neu finden Interessierte auch Informationen zu konkreten Aktivitäten des Projektes.
Zur Website


Eine Chance für die Wissenschaft – CHESS-Vorsitzender Prof. Dr. Mike S. Schäfer im Interview mit der Robert Bosch Stiftung, 21. April 2020

CHESS-Vorsitzender Prof. Dr. Mike S. Schäfer erläutert im Interview mit der Robert Bosch Stiftung, warum die Coronakrise eine Chance für die Wissenschaft ist, ob sie unseren Umgang mit anderen globalen Herausforderungen wie dem Klimawandel verändern wird und warum die Gefahr einer Zwei-Klassen-Wissensgesellschaft besteht. Zum Interview


CHESS lecture – «Autonomie und gesellschaftliche Responsivität von Hochschulen in einer funktional differenzierten Gesellschaft» – 
verschoben auf den 30. September 2020

lecture

Hochschulen sind autonome Institutionen. Zugleich erbringen sie wichtige Funktionen für gesellschaftliche Teilbereiche wie Wirtschaft, Politik oder Recht. Prof. Dr. Rudolf Stichweh analysiert in seinem Vortrag das Spannungsverhältnis von Autonomie und gesellschaftlicher Responsivität von Hochschulen anhand des Vergleichs verschiedener Hochschulsysteme. Prof. Dr. Katja Rost moderiert.

Flyer (PDF, 105 KB)


CHESS lecture – «Wissenschaftsleadership. Was erfolgreiche Führungen an Hochschulen auszeichnet» – verschoben auf den 25. November 2020

lecture

Was zeichnet eine Führungspersönlichkeit an der Spitze einer akademischen Einrichtung aus? Welche Persönlichkeits-eigenschaften sind unerlässlich, um eine Universität oder ein grosses Forschungslabor erfolgreich zu führen? Dr. Norbert Sack zeigt, welche Persönlichkeitskriterien erfolgreiche Führungskräfte auszeichnen und welche Erfolgsrezepte zu einer nachhaltigen Weiterentwicklung ihrer akademischen Institutionen führen. Prof. Dr. Klaus Jonas moderiert.

Flyer (PDF, 107 KB)


CHESS lectures als Podcasts  siehe auch Archiv CHESS Veranstaltungen

CHESS Podcast

CHESS lecture 19.11.19 mit Margit Osterloh, Matthias Egger, Jetta Frost und Jan-Egbert Sturm "Professor*in per Los?"

CHESS lecture 06.11.19 mit Agnes Bäker und Josef Falkinger "Dekan*in gesucht!"