UZH Journal: Debatte Chancengleichheit

Die Einstiegsgehälter von neuberufenen Professorinnen und Professoren sind an der UZH praktisch gleich. Dagegen sind Frauen im akademischen Lehr- und Forschungsbetrieb aufgrund ihrer Mutterrolle und des stärkeren Engagements im Haushalt untervertreten. Dies zeigen Studien der Soziologin Katja Rost und des Psychologen Klaus Jonas. Sie erläutern, was die Universität Zürich gut macht – und was sie noch besser machen könnte.

Link zum Interview (PDF, 1550 KB)