Anfragen und Mandate

Anfragen

Für Anfragen stehen Ihnen die Bereichsleitung Beratung und die CHESS-Geschäftsleitunggerne zur Verfügung. Teils geben auch CHESS lectures, Tagungen oder Sitzungen den Anstoss für einen weiterführenden Reflexions- und Klärungsbedarf. Das Team des CHESS unterstützt Sie gerne bei der Präzisierung von Fragestellungen. Kommt es zu einem kleineren oder grösseren Mandat, legen wir Wert auf eine sorgfältige Auftragsklärung. Für die Mandatierung und Abrechnung stehen eine Reihe bewährter Formate zur Verfügung.

Vielfalt von Themen und Formen

Die Formen von Beratungs- und weiteren Dienstleitungen sind vielfältig. Sie gehen von Gesprächen mit einem «critical friend» über Vorträge, Auftragsstudien und Berichte bis hin zur reflexiven, allenfalls evaluativen Langzeitbegleitung von Reformprojekten. Zu den Formen gehören namentlich:

  • Gespräche und Analysen zur Einordnung von Rollen, Positionen, Interdependenzen, Entwicklungszielen, Strategien etc.
  • Vorträge und Workshops zu Fragen der Hochschulpolitik und Hochschulorgnisation, etwa als Input bei Tagungen und Retraiten
  • Situationsanalysen und Recherchen, etwa zu Problemstellungen der Hochschulentwicklung und Hochschulverwaltung, zu Schnittstellen mit inneren und äusseren Anspruchsgruppen oder zu Fragen der Hochschul- und Forschungspolitik
  • Unterstützung bei der konzeptionellen Erarbeitung von Reform- und Entwicklungsprojekten und/oder deren Umsetzung
  • Unterstützung beim Zusammenstellen von Entscheidungsgrundlagen und/oder Berichten zur Rechenschaftslegung (reporting einschliesslich institutional research)

Forschungsbasierte Beratung

Als Kompetenzzentrum der Universität Zürich ist das CHESS sowohl mit der akademischen Kultur vertraut. Bei seinen Tätigkeiten ist das CHESS den wissenschaftlichen Methoden und Arbeitsprinzipien verpflichtet. Die Expertise auf die Vernetzung mit den Referenzdisziplinen wie auch die Vernetzung auf dem Feld der Hochschul- und Wissenschaftsforschung abgestützt; nicht zu vergessen die fachliche Erfahrung der Mitglieder und Mitarbeiter.